Sabine und Jimmy

Jimmy

Seit meinem 14. Lebensjahr arbeite ich als Tätowierer. Nach meiner Lehre als Mechaniker und Schmied habe ich feststellen müssen, Tattoos sind meine Erfüllung, ohne die ich mir mein Leben nicht vorstellen kann.

Wirklich gut waren meine Arbeiten zu dieser Zeit wirklich nicht, darum hatte ich mich entscheiden bei anderen Tätowierern über die Schulter zu sehen. Also bin ich auf der ganzen Welt herumgereist um zu lernen und mich auszutauschen und meine Erfahrungen zu sammeln.

Auf dem Weg von Europa nach Amerika bis Afrika und Asien musste ich feststellen, es gibt unendlich viele Möglichkeiten ein Tattoo in die Haut zu bringen. Nach dem mir die verschiedenen Techniken beigebracht wurden, habe ich mich für die Technik mittels Maschine entschieden! Auf nachweisbaren Hygiene-Seminaren wurde mir auch der Umgang mit Bakterien vermittelt, was mindestens genau so wichtig ist wie das Tätowieren selbst!

Um auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben, habe ich an Conventions rund um den Globus teilgenommen. Auszeichnungen und Pokale für meine Tattoos zeigten mir das dies der richtige Weg ist. Auch heute nach rund 40 Jahren Berufserfahrung lerne ich ständig dazu!

Das Zusammenarbeiten und entwerfen von Tattoos mit Kunden mach sehr viel Spaß. Die Ideen mancher Kunden sind faszinierend, und die Ausführung spannend.

Manche Leute haben so tolle Ideen für ihren Körper dass ich immer aufs Neue überrascht werde und es als Herausforderung empfinde diese Wünsche umzusetzen.

Sabine

Seit über 20 Jahren arbeite ich als Piercerin und habe so meine Liebe zu Piercings zum Beruf gemacht. Natürlich bilde auch ich mich ständig weiter und besuche regelmäßig Hygiene-Seminare, Conventions und Fortbildungen. Gerne berate ich euch zu Piercings aller Art und zeige euch natürlich auch unseren tollen Piercing-Schmuck bei uns im Studio.